Risk Management

Ohne Risiko keine Chance, das ist ein altbekanntes Prinzip, das auch auf Ihr Unternehmen zutrifft. Die Kunst ist, Risiken zu überblicken und zu beherrschen, was im globalen Maßstab ohne technische Hilfe kaum zu bewältigen ist. Ein systematisches Risikomanagement ist der Radar, der Ihre Unternehmensrisiken identifiziert und quantifiziert, damit Sie sie sinnvoll steuern können. Unsere erfahrenen Beraterinnen und Berater verfügen über fundiertes Methodenwissen und stehen Ihnen als starker Partner bei der Optimierung Ihres Risikodatenhaushalts, der Risikodatenverarbeitung sowie der Verbesserung der Modelleffizienz zur Seite.

If you fail to plan, you are planning to fail.
Benjamin Franklin

Risikostrategie und Planungsprozess

Das Verständnis von ADVISORI

Eine strategische Planung ist das Fundament des Risk Managements. Die passgenaue Wahl der internen (KPIs, Geschäftsplanung) und externen (regulatorische Anforderungen, Markterwartung, Risikostrategie) Planungsgrößen und deren Einklang sind hier von großer Bedeutung. Nur so können Sie eine konsistente Sicht von Kosten- und Ertragsseite sowie Risikosicht und Kapitalplanung sicherstellen.  

Was wir für Ihr Unternehmen tun:

Zählen Sie entlang des gesamten Planungsprozesses auf unseren Support. Unsere Expertinnen und Experten

  • identifizieren die wesentlichen Risiken und Risikotreiber Ihres Unternehmens.
  • wählen die Parameter für die Ableitung von Szenarien und führen die Übersetzung dieser Szenarien auf die Plangrößen aus.
  • berechnen, planen und analysieren die Treiber der Ergebnisse.
  • sorgen für die technische Umsetzung der Planung zur Sicherstellung konsistenter Ergebnisse.
  • unterstützen Sie bei der Überführung der Planung in die operativen Einheiten wie die Risikosteuerung.
  • stehen Ihnen bei der Modellierung des Prozesses und der Definition der Kontrollpunkte sowie bei der technischen Betreuung der Kontrollschritte zur Seite.

Quantitative Methoden

Das Verständnis von ADVISORI

Eine solide, quantitative Grundlage ist essentiell für Ihr Risikomanagement.

Was wir für Ihr Unternehmen tun:

Unser Risk Management-Team berechnet und modelliert Ihre Risiken, validiert Modelle oder entwickelt Ihre bestehenden Modelle weiter. Außerdem betrachten und leiten sie Korrelationen in der Gesamtrisikomessung ab. Sie

  • führen stochastische Analysen durch.
  • leisten State of the Art Value at Risk Berechnungen.
  • nehmen Szenario- und Risikotreiberanalysen vor.
  • sorgen für einen umfassenden Health Check Ihrer angewendeten Methoden. 
  • unterstützen Sie mit unseren eigenen Verfahren zur Verbesserung Ihrer quantitativen Risikomessung.

Zur Sicherstellung effizienter Lösungen arbeiten unsere Beraterinnen und Berater im Schulterschluss mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Data Science und Data Integration zusammen.

Risiko-Datenmanagement und Risikosysteme

Das Verständnis von ADVISORI

Die Ergebnisse der Methoden und Modelle stehen und fallen mit der Qualität der Daten, mit der sie berechnet wurden. Ein Schwerpunkt unseres Teams liegt daher auf dem Aufbau und Design von integrierten Datenverarbeitungsprozessen, mit denen unterschiedliche Datenquellen qualitätsgesichert verarbeitet und flexibel verknüpft werden können. 

Was wir für Ihr Unternehmen tun:

Damit Ihre Daten optimale Aussagekraft haben, unterstützen Sie unsere Beraterinnen und Berater tatkräftig. Sie

  • entwickeln Risikodatenstrategien.
  • konzipieren die Datenarchitektur.
  • lösen Excel- und Accesstools und Lösungen ab.
  • bauen integrierte und effiziente Risikodatenhaushalte auf.

Hier arbeitet das Team eng mit den Kollegen aus den Bereichen Big Data und Information Security zusammen.

Risikotragfähigkeit und Prozesse (ICAAP)

Das Verständnis von ADVISORI

Bei der Behandlung von Risiken ist die Zeit ein wesentlicher Faktor. Ein beschleunigter Risikotragfähigkeitsprozess hilft Ihnen dabei, Risiken effizienter zu identifizieren und transparent darzustellen.

Insbesondere für Finanzinstitute ist die Sicherstellung der Risikotragfähigkeit eine grundlegende Aufgabe. Sie müssen sowohl aufsichtsrechtliche (MaRisk, SREP) als auch interne (Risikoappetit, Kapitalsituation, Ertragsziele) Vorgaben in Einklang bringen.

Was wir für Ihr Unternehmen tun: 

Unsere Beraterinnen und Berater stellen die Behandlung der Risiken auf ein stabiles Fundament und beschleunigen so den Risikotragfähigkeitsprozess. Sie 

  • analysieren Ihre bestehenden Methoden und Systeme.
  • definieren notwendige und sinnvolle Anpassungen.
  • identifizieren Systeme zur Verbesserung des Automatisierungsgrades des Prozesses.
  • betreuen die Einführung und Umsetzung dieser Systeme.
  • führen Auswirkungsanalysen zu künftigen aufsichtsrechtlichen oder strategischen Änderungen durch.
  • stellen deren Effekte auf die Risikotragfähigkeit und die internen Prozesse dar.
  • begleiten Prüfungen und Prüfungsvorbereitungen rund um den ICAAP.

Meldewesen

Das Verständnis von ADVISORI

Im Meldewesen kommen Daten aus unterschiedlichsten Quellen zusammen, was dementsprechend keine einheitliche Qualität garantiert. Für die Meldung ist es aber entscheidend, dass das regulatorische Reporting so effizient und effektiv wie möglich ist. 

Consulting im Meldewesen kann also nur funktionieren, wenn Beraterinnen und Berater die Qualität der Daten sowohl fachlich als auch technisch beurteilen können und dementsprechend ein tiefes Verständnis für jedes einzelne Thema mitbringen, um Datenqualität, Prozessketten und auch fachliche Anforderungen an das Reporting nachvollziehen zu können. 

Das können wir für Unternehmen tun:

Unsere Expertinnen und Experten im Meldewesen verfügen über ausgeprägte IT-Skills, die durch ein breit gestreutes Bankfachwissen und stets aktuelles Know-how über regulatorische Anforderungen abgerundet werden. Ihr Fokus liegt dabei auf Automatisierung, Stabilität und Qualität. Sie 

  • beraten Sie bei der Einführung neuer Meldewesensysteme von der Systemauswahl bis zur Livestellung.
  • unterstützen Sie beim Aufbau einfacher, nachvollziehbarer Verarbeitungslogiken unter Einsatz moderner ETL-Tools wie Pentaho.
  • begleiten Sie bei der Auswahl von Tools für den optimalen Aufbau des Meldewesens und der Anbindung an Ihre Infrastruktur.
  • betreuen Sie bei dem Aufbau von Forecasts und Szenarioanalysen sowie von Tools zur Ermittlung des quantitativen Effekts auf die eigenen Geschäfte und Kennzahlen
  • evaluieren Ihre bestehenden Lösungen und Abbildungen zur Ermittlung der aufsichtsrechtlichen Meldungen und Kennzahlen (regulatorischer Healthcheck). Hierbei legen sie ihren Fokus auf Prozess- und Qualitätsoptimierung insbesondere entlang der gesamten Datenverarbeitung.
  • unterstützen Sie bei den Vorbereitungen für anstehende Neuerungen wie IRRBB, FRTB und Anforderungen aus dem SREP.

Interesse an einer Zusammenarbeit?